Advanced Track Testing 2017, Montag 3.Juli, Flugplatz Rothenburg o.d. Tauber

Jetzt anmelden
und dabei sein! Advanced Track Testing 2017‘, Montag 3.Juli auf dem Flugplatz Rothenburg ob der Tauber. Nutzen Sie die Gelegenheit das Neueste von ABD- und Partnerlösungen in Bewegung zu sehen, begleitende Seminare informieren Sie über neueste Entwicklungen und Trends.

Recht herzlich möchten wir Sie zur 'Advanced Track Testing 2017' einladen! Versäumen Sie nicht das Neueste von ABD- und Partnerlösungen in Bewegung zu sehen! Begleitende Seminare informieren Sie über neueste Entwicklungen und Trends. Nutzen Sie die Gelegenheit und reservieren Sie sich diesen wichtigen Termin am Montag, den 3.Juli auf dem Flugplatz von Rothenburg ob der Tauber. Nachstehend finden Sie die Ausstellerliste, Impressionen zur Veranstaltung, was sehen Sie bei ABDynamics, Hinweise zu Rothenburg sowie die Anfahrt zur Veranstaltung.
Schon jetzt können Sie sich anmelden - die Teilnahme an der ATT ist kostenlos! Ihr Anmeldeformular finden Sie auch über einen Mausklick auf das Logo oben, dem Aufruf unseres Kontaktformulars unter dem Menüpunkt 'Kontakt', oder über den Anmelde-Button am Angfang und Ende dieser Seite - die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Anreise!

ATT-Flyer:


Life Erleben & Sehen:  
Datenerfassung & -Analyse + Inertialplattformen + GPS-Sensoren + Signalkonverter/-router + Fahrroboter + Targetträger GST + MiniGST + Dummy-Zugsystem SPT + NCAP-Tests + Bremsgeräusch-Analyse + Mehrkanal-Telemetrie + Range-Systeme + Messräder + Messtechniksoftware + Datenlogger + Car2Car- & Car2Target-Szenarios + ByWire-Control + ...


Folgende Unternehmen sehen Sie während der ATT in Bewegung: Stand 19.4.2017

 

Impressionen

Was sehen Sie von AB Dynamics während der ATT 2017?


Am Stand:

  • Neu! CBAR600L(ow) + SR15 Orbit
  • Neu! Soft Car Body 360 Rev E
  • Neu! Flex-0 (Nachfolger CAN-Omni)
  • Neu! Mini-IMU ‚Pinpoint‘
  • TrackFi PRO Funkstrecke


Auf der Teststrecke:

  • By-Wire Control mit CAN-Omni, Premiumklasse fahrerlos ohne externe Aktuatorik
  • NEU! Mini GST
  • Neu! Single Belt SPT
  • Targetträger GST oder SCT

Nehmen Sie sich Zeit für Rothenburg ob der Tauber!

Ihr Weg zur ATT:


Nehmen Sie sich Zeit für das malerische Rothenburg ob der Tauber an der romantischen Weinstraße. Ein Muss ist die Nachtwanderung mit dem Nachtwächter. Folgen Sie ihm durch düstere Gassen und über hell erleuchtete Plätze. Genießen Sie die besondere Stimmung des „dunklen Rothenburgs“. Lauschen Sie seinen Geschichten und bekommen Sie so ein Gefühl dafür, wie die Menschen hier vor langer Zeit gelebt haben. Sammelpunkt ist der Marktplatz, Beginn um 21:30 Uhr. Zudem können Sie vom 2.-5.Juli das Rothenburger Volksfest mit Krämermarkt erleben.

  Aber jetzt:  

Jetzt anmelden
und dabei sein! Advanced Track Testing 2017‘, Montag 3.Juli auf dem Flugplatz Rothenburg ob der Tauber. Nutzen Sie die Gelegenheit das Neueste von ABD- und Partnerlösungen in Bewegung zu sehen, begleitende Seminare informieren Sie über neueste Entwicklungen und Trends.
 

Aktuelles

                           rpm-SET

NEU! mit sensorloser Drehzahlerfassung an E- und Hybrid-Fahrzeugen

Der an Verbrennungs- oder Dieselantrieben bewährte Abgriff der Drehzahl über die nach ISO15765/4 standardisierte OBD-Schnittstelle, wird von den Herstellern Elektro- oder Hybrid-betriebener Fahrzeuge nicht zwingend garantiert. Das in der Schwingungs- und Akustikmessung hundertfach bewährte Drehzahlkonverter-System rpmMultiSENS, aus der know-how-Schmiede Büch.IT, wurde aktuell erweitert und schließt damit diese Lücke. Sonsorlos detektiert das System über den OBD-Anschluss die an E- und Hybridfahrzeugen relevanten Messgrößen Motordrehzahl, Batteriestatus, Batterieladestrom, Batterietemperatur, usw. aus der Fahrzeugelektronik und konvertiert diese in proportionale TTL-Impulsfolgen, gleitende Analogspannungen oder in eine CAN-dbc-Datei. Das integrierte Display informiert in großen Lettern über den aktuellen Drehzahlwert. Mit Signal-Updateraten von bis zu 100 Hz. bietet die neue Konvertertechnik auch bei hohen Drehzahlen eine ausreichend hohe Auflösung zur Steuerung der Ordnungsanalysen. Die Drehzahlermittlung über PWM-Dekodierung und das im Getriebebereich bevorzugte Verfahren des Drehzahlabgriffs am Inkrementenrad "Missing teeth" (60-2), runden das Konzept ab. Für den Abgriff der "Urdrehzahl"an drehenden Wellen, vereint das erweiterte System rpm-SET alle genannten Technologien mit angepasstem Induktiv- und Opto-Reflex-Sensor in einem kompakten Koffer.

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

April 2017
GPS20-CANID-Inline

NEU! GPS20-CANID-Inline

Mai 2017
NEU! gps100VIEW

NEU! gps100VIEW

Juli 2017
rpm-SET

rpm-SET

August 2017
gps20CANID mit OBD

gps20CANID mit OBD

5 Wege zum optimalen Drehzahlsignal

gps20CANID mit OBD
UnternehmenNeuigkeitenKontaktImpressumStartseite
© TBJ-Dynamische Messtechnik 2020 |  Letzte Aktualisierung: 23.01.2020